WerbungWerbungWerbung
 
Viele haben die Erfahrung von Gebetserhörungen gemacht. Dies führte zu einer immer tiefer werdenden Gottesbeziehung. Zu immer mehr Hingabe und vertrauen. Nach dieser Zeit kam eine Phase, wo Gott scheinbar unserer Gebete nicht mehr erhört, obwohl wir es für so dringend hielten. Wir verstehen Gottes Führung nicht mehr und am Ende zweifeln wir, an uns selber und an Gott. Habe ich etwas nicht richtig gemachet, oder hört mich Gott nicht mehr?

Wie kommen wir dann wieder zurück zu Glauben und Vertrauen?
 
weiterführender Link: www.evangelisationswerk-regensburg.de
 
hochgeladen von:
E-Werk-R
am: 28.05.2009
um: 22:09:45
3285 mal angezeigt
Glaube und Hoffnung
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!