WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Für alle, die nicht so gut im Englisch sind, steht hier der untere Text.

Ignatius v. Loyola wurde 1491 auf Schloß Loyola in Nordspanien geboren. Während seiner militärischen Laufbahn bei der Verteidigung von Pamplona schwer verwundet, vollzog sich auf dem Krankenlager ein tiefer Wandel. Er legte eine Lebensbeichte ab und lebte anschließend in einer Höhle, in der er strenge Buße tat und sein berühmtes Exerzitienbüchlein entwarf. Nach einer Wallfahrt ins Heilige Land erlernte der 32jährige Latein. 1534 gründete er mit sechs Freunden die Gesellschaft Jesu (Jesuitenorden). 1537 wurde er zum Priester geweiht. 1540 wurde der Orden von Papst Paul III. bestätigt. Ignatius starb am 31. Juli 1556 und wurde 1622 heiliggesprochen.

Ein Gebet:
Ewiges Wort, eingeborener Sohn Gottes,
lehre mich die wahre Großmut.
Lehre mich dir dienen, wie du es verdienst:
Geben, ohne zu zählen,
kämpfen, ohne der Wunden zu achten,
arbeiten, ohne Ruhe zu suchen,
mich hingeben, ohne Lohn zu erwarten.
Mir genüge das frohe Wissen,
deinen heiligen Willen erfüllt zu haben
 
 
hochgeladen von:
Antonius10
am: 31.07.2009
um: 19:03:33
7589 mal angezeigt
Dauer: 2:01
Ignatius v. Loyola - Omnia ad maiorem Dei gloriam et salus animarum!
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!