WerbungWerbungWerbung
 
Dem der kommt, um Ihn zu empfangen, wiederholt Jesus dasselbe, dass er einst zu Augustinus sagte: „Nicht du wirst Mich in dich verwandeln, sondern du wirst in Mich gewandelt werden.“
Nicht zweier Geister, zweier Willen, sondern sie ist Angleichung an den EINEN Leib, den EINEN Geist und den EINEN Willen Christi.
Welch eine Einladung liegt hierin! Wie Großes ist hier verborgen, und wie sehr werden wir beschenkt in jenem einfachen Stück Brot.
 
 
hochgeladen von:
maika moja
am: 17.11.2009
um: 21:31:35
3915 mal angezeigt
Jesus Christus
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!