WerbungWerbungWerbung
 
Die Gnadenstunde für die Welt ist alljährlich am 8. Dezember - Fest der Unbefleckten Empfängnis - zur Mittagszeit von 12 - 13 Uhr in einer Pfarrkirche.
Der Heilige Vater "Papst Benedikt" gewährt den vollkommenen Ablass allen, die an diesem Tag eine besondere Andacht zu der Mutter Gottes halten.(unter den üblichen Bedingungen!)

Es empfieht sich sehr, sich mit einer 9-tägigen Novene auf das fest der "Unbefleckten Empfängnis vorzubereiten. (vom 30.November bis 8. Dezember)

Gebete für eine Gnaden-Novene zu Ehren der Unbefleckten Empfängnis: (30.11. - 8.12.)

Sei gegrüßt, du unbefleckte Tochter des ewigen Vaters. Gegrüßt seist du Maria…
Sei gegrüßt, du unbefleckte Mutter des Sohnes Gottes. Gegrüßt seist du Maria…
Sei gegrüßt, du unbefleckte Braut des Hl.Geistes. Gegrüßt seist du Maria…

Ich sage dir dank, oh Ewiger Vater, dass Du durch Deine Allmacht Maria, Deine Tochter, vor aller Makel der Erbsünde bewahrt hast. Vater unser...

Ich sage Dir Dank, o Ewiger Sohn, dass du durch deine Weisheit Maria, Deine Mutter, vor aller Erbsünde rein bewahrt hast. Vater unser...

Ich sage Dir Dank, oh Ewiger Heiliger Geist, dass Du durch Deine Liebe Maria, Deine Braut, von aller Makel der Erbsünde rein bewahrt hast. Vater unser...

Man bete ein Gesätzlein vom Rosenkranz für die Bekehrung der Sünder, und schließt die Pfarrgemeinde und ihren Pfarrer mit ein.

Litanei zu Ehren der unbefleckten Empfängnis:
Herr, erbarme Dich unser!
Christus, erbarme Dich unser!
Herr, erbarme Dich unser!
Christus, höre uns! - Christus, erhöre uns!"
Gott Vater vom Himmel, erbarme Dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme Dich unser!
Gott Heiliger Geist, erbarme Dich unser!
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott, erbarme Dich unser!
Heilige Maria, ohne Makel der Erbsünde empfangen, bitte für uns.
Du unbefleckte Tochter des ewigen Vaters...
Du unbefleckte Mutter des Sohnes Gottes...
Du unbefleckte Braut des Heiligen Geistes...
Du unbefleckter Tempel des Heiligen Geistes...
Du verschlossener und unentweihter Garten Gottes...
Du Bundeslade der Herrlichkeit Gottes...
Du unüberwindbarer Turm gegen alle Angriffe des Feindes.
Du Haus, das die ewige Weisheit sich selbst erbaut hat.
Du Tabernakel, vom Heiligen Geist gebildet und geschmückt...
Du lichtvolles und angenehmes Paradies der Unschuld...
Du unverwesliches Holz, vom Holz der Sünde nie verdorben...
Du Wunder aller Wunder Gottes...
Du Lilie unter den Dornen...
Du Meisterwerk der Allmacht, Weisheit und Güte Gottes...
Du herrliches Vorbild der Reinheit und Heiligkeit...
Du Ausspenderin der Gnaden Gottes...
Du Schrecken und Besiegerin der bösen Geister...
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, verschone uns, o Herr!
O du Lamm Gottes..., erhöre uns o Herr.
O du Lamm Gottes..., erbarme Dich unser, o Herr!
Christus, höre uns! -Christus, erhöre uns!
Vater unser... Gegrüßet seist du Maria.

Lasset uns beten:
O Gott, der Du durch die unbefleckte Empfängnis der allerseligsten Jungfrau Deinem Sohne eine würdige Wohnung bereitet hast, wir bitten Dich, du wolltest, gleich wie Du sie durch den vorhergesehenen Tod deines Sohnes vor aller Sünde bewahrt hast, auch uns auf ihre Fürbitte rein zu Dir gelangen lassen, durch Jesus Christus, unsern Herrn. Amen
 
 
hochgeladen von:
loveshalom
am: 19.11.2009
um: 16:22:14
11949 mal angezeigt
Gnadenstunde für die Welt! am 8. Dezember
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!