WerbungWerbungWerbung
 
Lob und Anbetung, Liebe und Dank sei
dem eucharistischen Herzen Jesu
in allen Tabernakeln der Welt
ohne Unterlass bis ans Ende der Zeiten!
Amen.
(Seliger Papst Pius IX.)

Auf dem Foto ist der Bernhard-Altar des ehemaligen Zisterziensterklosters Wettingen in der Schweiz zu sehen. Er stammt etwa von 1655.

Der Tabernakel mit dem Allerheiligsten befindet sich im rechten Seitenschiff der Klosterkirche Wettingen. Die Statuen über dem Bernhard-Altar zeigen die Szene der Lactatio: Maria mit dem Jesuskind und dem Heiligen Bernhard von Clairvaux.
Links: Hl. Luitgard von Tongern.
Rechts: Hl. Juliana von Lüttich.


Weiterer Link: www.facebook.com/JesuskindWettingenCH
 
weiterführender Link: www.jesuskind-wettingen.ch
Kontakt-Email: info@jesuskind-wettingen.ch
 
hochgeladen von:
marisstella
am: 25.10.2010
um: 22:50:57
2673 mal angezeigt
Tabernakel in der Klosterkirche Wettingen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!