net ..." /> net ..." />
WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


über diesen Spruch bin ich beim Lesen des Buches gestolpert. es darf geraten werden :-)

edit 13.Nov.2012
ein Kommenar (s.link), der nichts zu wünschen übrig läßt von "Scotus":

"kreuz.net ist vor allem eines: dumm
Und die Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. Gegen das Böse lässt sich protestieren, es lässt sich bloßstellen, es lässt sich notfalls mit Gewalt verhindern. Das Böse trägt immer den Keim der Selbstzersetzung in sich, indem es mindestens ein Unbehagen im Menschen zurücklässt.

"Der Dumme ist im Unterschied zum Bösen restlos mit sich selbst zufrieden; ja, er wird sogar gefährlich, indem er leicht gereizt zum Angriff übergehen kann. Daher ist dem Dummen gegenüber mehr Vorsicht geboten als gegenüber dem Bösen. Argumente sind sinnlos und zuweilen gefährlich. Gegen die Dummheit sind wir wehrlos.

Die einzige Überwindung der Dummheit ist die innere Befreiung des Menschen zum verantwortlichen Leben vor Gott, oder wie es im Psalm 111 heißt: "Die Furcht Gottes ist Anfang der Weisheit."
 
weiterführender Link: www.kath.net/detail.php?id=38836
 
hochgeladen von:
kreuz
am: 06.01.2011
um: 20:53:01
3944 mal angezeigt
A penny for your thoughts, my dear ! edit11/2012
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung