WerbungWerbungWerbung
 
Zu den vielen Aktivitäten für die verfolgte Kirche im Osten, die der Gründer von „Kirche in Not“, Pater Werenfried van Straaten, in mehr als einem halben Jahrhundert ins Leben rief, gehören auch die internationalen Kongresse „Kirche in Not“. Vom 08. bis 11. Februar 1951 fand im niederländischen Hilversum der erste Kongress statt. Der seit 2004 veranstaltete „Treffpunkt Weltkirche“ steht in der Tradition der Kongresse, ist aber keine reine Fachtagung mehr, sondern ein öffentlicher „kleiner Katholikentag“ mit breit gestreuten Themen und familienfreundlichem Umfeld. Der „Treffpunkt Weltkirche“ findet 2011 bereits zum vierten Mal statt - zum ersten Mal allerdings in Würzburg
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/wer-wir-sind/geschichte/so-fing-alles-an
Kontakt-Email: presse@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 16.02.2011
um: 09:23:41
2398 mal angezeigt
Seit 60 Jahren Kongresse von "Kirche in Not"
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!