Als sie erwachsen waren, blieb der ältere Sohn bei seinem Vater, um ..." /> Als sie erwachsen waren, blieb der ältere Sohn bei seinem Vater, um ..." />
WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


nach Lukas 15,13

Jesus erzählte seinen Anhängern eine Geschichte:

"Es war einmal ein reicher Mann, der zwei Söhne hatte. Als sie erwachsen waren, blieb der ältere Sohn bei seinem Vater, um ihm zu helfen. Aber der jüngere wollte weggehen und Spaß haben. Also gab der Vater ihm eine Hälfte seines Vermögens.

Doch der dumme junge Mann gab alles aus. Schließlich war er so hungrig, dass er eine Arbeit als Schweinehirt annehmen musste. Er aß sogar das gleiche, was die Schweine fraßen.

Da dachte er sich: "Zu Hause bei meinem Vater werden die Diener besser behandelt als ich hier. Ich gehe wieder nach Hause zurück. Vielleicht nimmt mein Vater mich als Diener auf."

Als sein Vater ihn kommen sah, war er so glücklich, dass er ihm entgegenlief. Er befahl seinen Dienern: "Gebt ihm neue Kleider, steckt ihm einen Ring an den Finger und zieht ihm Schuhe an." An diesem Abend gab der Vater ein Fest für ihn.

Der ältere Bruder war ärgerlich. "Das ist nicht gerecht", beschwerte sich. "Ich habe dir all die Jahre gehorcht, aber für mich hast du nie ein Fest gegeben."

"Mein Sohn", sagte der Vater, "dein Bruder war verloren und ist nun wiedergefunden. Sei nicht böse. Lass uns glücklich sein."

"Gott ist wie dieser Vater", sagte Jesus. "Er freut sich, wenn jemand zu ihm zurückfindet."


Aufgabe:

Wann glaubt ihr, hat sich der verlorene Sohn bekehrt?

a) als er Hunger hatte und es ihm schlecht ging

b)als er die Freude des Vaters sah, der ihn mit offenen Armen aufgenommen hat ohne ihm Vorwürfe zu machen


Gebet:

Wenn mein Vater mit mir geht,
dann hat alles einen Namen,
Vogel, Falter, Baum und Blume.
Wenn mein Vater mit mir geht,
ist die Erde nicht mehr stumm.

Kommt die Nacht und kommt das Dunkel,
zeigt mein Vater mir die Sterne.
Er weiß, wie die Menschen leben,
weiß, was recht und unrecht ist,
sagt mir, wie ich werden soll.

(Josef Guggenmos)
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=20864
 
hochgeladen von:
Kinderbibelgarten
am: 18.06.2011
um: 14:53:12
3867 mal angezeigt
Der verlorene Sohn
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung