WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Er ist eine der größten Attraktionen der Würzburger Innenstadt: Der Kiliansdom. Doch seit Montag, 25.07.2011, stehen die Besucher vor verschlossenen Türen. Der Innenraum des Domes wird aufwändig renoviert - für rund 3,2 Millionen Euro. 16 Monate lang, bis zum Advent 2012, wird gestrichen, gesägt und gehämmert. Damit fällt nicht nur ein Highlight für die Touristen aus aller Welt weg. Vor allem die Menschen, die täglich mit dem Dom zu tun haben, sind davon betroffen. Wir haben sie begleitet.

Kamera: Tilman Metzger/Heiko Säle/Martin Scharrer/Martin Lauterbach
Schnitt: Heiko Säle/Tilman Metzger/Klaus Schlaug
Redaktion: Klaus Schlaug
 
Kontakt-Email: tv@bistum-wuerzburg.de
 
hochgeladen von:
BistumTVWürzburg
am: 04.08.2011
um: 12:03:17
3319 mal angezeigt
Dauer: 5:20
Licht aus im Gotteshaus- Kiliansdom schließt für Renovierung
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!