WerbungWerbungWerbung
 
Am 13. August gedenkt die Kirche des seligen Markus von Aviano. Er war päpstlicher Legat bei der Türkenbelagerung Wiens 1683 und gilt als Retter der Kaiserstadt, weil er Erzherzog Karl von Lothringen überzeugt hatte, den Oberbefehl über das Entsatzheer dem polnischen König Johann III. Sobieski zu überlassen. Außer dem Namenstag des seligen Markus erinnern auch andere kirchliche Festtage an die Bedrohung Europas durch den Islam und die Hilfe aus jener Gefahr. - Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Prof. Rudolf Grulich
 
weiterführender Link: www.vatican.va/news_services/liturgy/saints/ns_lit_doc_20030427_d-aviano_ge.html
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 12.08.2011
um: 14:44:18
3528 mal angezeigt
Markus von Aviano – Der geistesgewaltige Bußprediger von Wien
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!