WerbungWerbungWerbung
 
Erbitten wir Gnaden vor allem für unseren geliebten Heiligen Vater Benedikt XVI und neue Heilige Berufungen für die Kirche über die sieben Schmerzen Mariens
(Feiertag -Freitag vor Palmsonntag 30.03.2012)
Festgottesdient in München am HeilIgtum der Schmerzhaften Mutter in der Herzogspitalkirche 10.00 Uhr
Marienvesper Herzogspitalkirche 16.00 UHr

Seit über 290 Jahren begleiten ununterbrochen die Münchner Servitinnen den Allerheiligsten mit Ihrem Gebet. Dieser Dienst für die Kirche Jesu wird nur Dank neuen Berufungen moglich. Wir bitten um Gebet in diesem Anliegen und die am Klosterleben interessierte Damen um die Anmeldung an der Klosterpforte (Herzogspitalstr. 9 Muenchen)
Wir bitten um Gebet auch im Anliegen der neuen Priesterberufungen
Weitere Informationen unter dem weiterführenden link (s. ( Servitinnen MüNCHEN Ewige Anbetung)
Stabat Mater dolorosa
Iuxta crucem lacrimosa
Dum pendebat Filius
Cuius animam gementem
Contristatam et dolentem
Pertransivit gladius
O quam tristis et afflicta
Fuit illa benedicta
Mater unigeniti!
Quae moerebat et dolebat,
Pia Mater, dum videbat
Nati poenas incliti
Quis est homo qui non fleret,
Matrem Christi si videret
In tanto supplicio?
Quis non posset contristari,
Christi Matrem contemplari
Dolentem cum Filio?
Pro peccatis suae gentis
Vidit Iesum in tormentis,
Et flagellis subditum.
Vidit suum dulcem natum
Moriendo desolatum
Dum emisit spiritum
Eia Mater, fons amoris
Me sentire vim doloris
Fac, ut tecum lugeam
Fac, ut ardeat cor meum
In amando Christum Deum
Ut sibi complaceam
Sancta Mater, istud agas,
Crucifixi fige plagas
Cordi meo valide.
Tui nati vulnerati,
Tam dignati pro me pati,
Poenas mecum divide.
Fac me tecum, pie, flere,
Crucifixo condolere,
Donec ego vixero.
Iuxta crucem tecum stare,
Et me tibi sociare
In planctu desidero.
Virgo virginum praeclara,
Mihi iam non sis amara
Fac me tecum plangere.
Fac, ut portem Christi mortem
Passionis fac consortem,
Et plagas recolere.
Fac me plagis vulnerari,
Fac me cruce inebriari,
Et cruore Filii.
Flammis ne urar succensus
Per Te, Virgo, sim defensus
In die iudicii.
Christe, cum sit hinc exire,
Da per Matrem me venire
Ad palmam victoriae.
Quando corpus morietur,
Fac, ut animae donetur
Paradisi gloria. Amen

 
weiterführender Link: www.serviten.at/
 
hochgeladen von:
723Mac
am: 29.03.2012
um: 20:24:44
3506 mal angezeigt
Feiertag von sieben Schmerzen Mariens in München
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!