WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Die Soziologin Gabriele Kuby über die verderblichen Folgen von 50 Jahren sexueller Revolution.

In unserer westlichen, auf Konsum und Genuss ausgerichteten Gesellschaft stoßen die Lehren der Kirche zunehmend auf Widerspruch und Widerstand. Nirgendwo sonst wird dies so deutlich wie im Bereich der Sexualmoral. Traditionelle Normen wurden und werden von politischen Institutionen und den Medien systematisch aufgeweicht. Die zunehmende Sexualisierung der Gesellschaft führt zur Auflösung und Zerstörung der Familie, mit einer massenhaften Zunahme von Angst, Depressionen, psychischen und somatischen Störungen aller Art, vor allem auch bei jungen Menschen. Ursachen und Folgen dieser sexuellen Revolution erläutert Gabriele Kuby.

Dieses Video können Sie auch unentgeltlich bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2009/12-28-rettet-die-ungeborenen-kinder-pater-werenfried-predigt
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 28.04.2012
um: 22:58:26
5018 mal angezeigt
Dauer: 26:24
Gabriele Kuby: Die sexualisierte Gesellschaft
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!