WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Als „pfingstliches Glutnest“ und „Trainingscamp zur vertiefenden Einübung in ein entschiedenes Christsein“ hat der Grazer Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari das katholische Jugendtreffen in Pöllau bezeichnet. Das Treffen gibt es seit 1992, und mittlerweile sind es gegen 500 Jugendliche ab Firmalter, die alljährlich kommen. Der Markt Pöllau in der Nähe von Hartberg, auch als die „Perle der Oststeiermark“ bekannt, liegt in einem wunderschönen Talkessel, dessen Mitte das ehemalige Augustiner Chorherrenstift mit einer der größten Kirchen Österreichs ist. Der angrenzende Park, die Stiftskirche, das nahe Marienheiligtum am Pöllauberg und nicht zuletzt die Schulen und Privatquartiere machen Pöllau zum geeigneten Ort für das Jugendtreffen. Programm: Vorträge, Workshops, Gebet, tägliche Hl. Messe, Spiel - Sport - Musik
Beginn: Dienstag, 9. Juli, 16.00 Uhr Ende: Sonntag, 14.Juli 14.00 Uhr Kosten 120 Euro, Geschwisterrabatt auf Anfrage. Die Unterkunft ist in Schulen, getrennt nach Burschen und Mädchen. Weitere Information: Margit Hussler Telefonnummer: 0650/2105073

 
weiterführender Link: www.jugendtreffen.at
Kontakt-Email: poellau@aon.at
 
hochgeladen von:
Linda
am: 16.05.2012
um: 10:16:04
9857 mal angezeigt
Trailer Pöllau Jugendtreffen
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!