WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Beten als Beruf? Ja, das gibt es wirklich. Vollzeitgebetsmissionare tun das, was für einen Großteil der Bevölkerung schier unvorstellbar ist: Sie beten abwechselnd rund um die Uhr – und das ohne feste Bezahlung.
 
weiterführender Link: lobpreis-gnadenberg.de/
Kontakt-Email: Pressearbeiten@t-online.de
 
hochgeladen von:
Sternchen28
am: 16.09.2012
um: 17:40:55
2679 mal angezeigt
Ein Leben mit und für Gott – wenn Beten zum Fulltimejob wird
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!