WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Pater Hans Buob über die Einzigartigkeit des christlichen Gottesbildes vom liebenden Vater.

Am Gottesberg Horeb hat der eine und einzige Gott dem Mose seinen Namen offenbart: Jahwe, „Ich bin da!". Was aber ist mit diesem Namen gemeint? Wer ist dieser Gott, der sich selbst auch als „Gott Abrahams, Gott Isaaks und Gott Jakobs" ausgibt? Und den Jesus schließlich als seinen und unseren himmlischen Vater bezeichnen wird? Pater Hans Buob SAC vermittelt die wichtigsten Erkenntnisse aus der Offenbarungsgeschichte.

Dieses Video können Sie unentgeltlich bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/medien-buecher-dvd/2010/06-29-aktion-ninive-warum-beten-fuer-die-kirche-cd-dvd-pater-hans-buob
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 01.10.2012
um: 18:05:24
3240 mal angezeigt
Dauer: 26:37
Pater Hans Buob: Jahwe, unser himmlischer Vater
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!