WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Cipriano Parite wurde in einer muslimischen Familie geboren. Doch der Besuch einer katholischen Schule und die Begegnung mit echten Christen ließen in ihm den Wunsch erwachsen, sich taufen zu lassen.

Nach und nach fand auch seine Familie zum Glauben. Es begann ein Leben voller Opfer. Obwohl er sieben Kinder hatte, war er pausenlos als Katechet für seine Gläubigen im Einsatz. Auch im Bürgerkrieg predigte er unermüdlich das Wort Gottes.

Als er Personen in seinem Umfeld verraten sollte, schwieg er, um deren Leben nicht zu gefährden. Dafür wurde er von Milizionären getötet.

Doch sein Vorbild und sein Geist lebt weiter in der Diözese Nacala, deren Gläubige hoffen, dass ihr Cipriano zur Ehre der Altäre erhoben wird.

Dieses Video ist in voller Länge und hoher Qualität unentgeltlich bestellbar bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de
www.katholisch.tv

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2012/10-04-20-jahre-frieden-in-mosambik-gewaltverzicht-und-eine-schwaechelnde-demokratie
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 06.02.2014
um: 08:01:53
2974 mal angezeigt
Dauer: 14:00
Mosambik: Cipriano, der Märtyrer
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!