WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Der demokratische Rechtsstaat ist weltanschaulich neutral und ermöglicht es jedem, seine eigenen Wertvorstellungen zu leben. Freiheit, Toleranz und radikale Pluralität der Gesellschaft sind Kennzeichen der Postmoderne und haben zu einer „Anything-goes-Mentalität“ geführt: alles ist erlaubt. Ein solches Denken und Handeln führt die Menschen jedoch in die Irre, mit katastrophalen Folgen für die gesamte Gesellschaft. Über Ursachen, Folgen und Auswege modischer Irrlehren spricht Volker Niggewöhner mit der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin Christa Meves.

Mehr: www.kirche-in-not.de
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/medien-buecher-dvd/2015/03-03-sonder-dvd-box-interviews-mit-christa-meves
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 12.11.2015
um: 11:45:03
1264 mal angezeigt
Dauer: 7:00
Christa Meves über moderne Irrlehren
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!