WerbungWerbungWerbung
 
Christliche Türken in Deutschland? Gibt es überhaupt christliche Türken? Kaum, aber es gibt Christen aus der Türkei in Deutschland, die aber nur zum kleinen Teil dem Ökumenischen Patriarchat von Konstantinopel unterstehen. Die Mehrzahl der Christen aus der Türkei heute in Deutschland sind Armenier und syrisch-orthodoxe Gläubige mit eigener kirchlicher Jurisdiktion, dazu kommen noch zahlenmäßige wenige arabisch-sprachige Orthodoxe aus Südostanatolien und Angehörige anderer Minderheiten der Türkei. Dagegen gibt es Hunderttausende von orthodoxen Gläubigen aus anderen Ländern in Deutschland, die Bischöfe und Seelsorger haben, die der Jurisdiktion des Ökumenischen Patriarchen unterstellt sind.

Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Rudolf Grulich

Foto: Heilige Liturgie in Burscheid-Dürscheid.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/was-wir-tun/laenderschwerpunkte/asien/tuerkei
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 29.04.2016
um: 12:01:53
1724 mal angezeigt
Rudolf Grulich: Christliche Türken und Gläubige des Ökumenischen Patriarchats Konstantinopel in Deutschland
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!