WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Papst Johannes Paul II. warnte vor der Gefahr, dass der Sonntag in unserer heutigen Zeit seinen ursprünglichen Sinn verliert. Wenn der Sonntag zu einem bloßen „Wochenende“ verkommt, verliert der Mensch den Blick für den Himmel und sein Horizont verengt sich. Am Ende verliert er die Orientierung für sein Leben. Wie dagegen eine gute Sonntagskultur aussieht, schildert der Franziskanerpater Robert Jauch im Gespräch mit Berthold Pelster.

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: info@kirche-in-not.de

Alle KIRCHE IN NOT-Sendugen: www.katholisch.tv
 
weiterführender Link: https://www.youtube.com/watch?v=pxq0FsYhpqc
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 02.05.2016
um: 10:56:11
1044 mal angezeigt
Dauer: 12:18
Pater Robert Jauch: Über die Kunst der Sonntagsheiligung
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!