WerbungWerbungWerbung
 
Der Historiker Michael Hesemann über Judas Iskariot, dessen Darstellung in apokryphen Schriften und die Bedeutung gnostischer Quellen für das Jesusbild im Koran.

 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/radio-tv/glaubens-kompass
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 18.04.2017
um: 08:40:02
119 mal angezeigt
Historiker Michael Hesemann über Judas Iskariot
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!