WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Irsee ist eine kleine Gemeinde mit 1400 Einwohnern und liegt im Landkreis Ostallgäu. Wie viele andere Gemeinden in Deutschland steht Irsee vor der Aufgabe, Flüchtlinge und Asylsuchende aus einem anderen Kulturkreis zu integrieren. Wie die Bürger diese Herausforderung meistern, schildert Bürgermeister Andreas Lieb.

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands).

Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=41022
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 02.06.2017
um: 14:20:15
178 mal angezeigt
Flüchtlinge integrieren – Wie kann das gehen? (Das Beispiel Irsee im Allgäu)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung