WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Der evangelische Pastor Gottfried Martens erregte bundesweite Aufmerksamkeit, als er auf die Attacken und Belästigungen von Muslimen gegen Christen in Flüchtlingsunterkünften aufmerksam machte.

„Ich habe erlebt, dass ein Flüchtling nach dem Gottesdienst mit einer Osterkerze zurück in der Unterkunft kam und daraufhin geschlagen wurde“, sagte Materns. Auch würden Christen von muslimischen Mitbewohnern mitunter daran gehindert, die Gemeinschaftsküche zu benutzen, da sie ihnen als unrein gelten.

Auszug aus einem Podiumsgespräch beim Pater-Werenfried-Jahresgedenken in Köln 2017.

Moderation: Tobias Lehner

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands).

Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: http://www.kirche-in-not.de/app/mediathek
 
weiterführender Link: https://www.youtube.com/watch?v=6knvJVAiPFg
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 10.08.2017
um: 14:00:09
135 mal angezeigt
Dauer: 5:04
Gewalt gegen christliche Flüchtlinge in deutschen Unterkünften
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!