WerbungWerbungWerbung
 
Neben dem hl. Wenzel, dem hl. Adalbert oder Heiligen wie Johannes von Nepomuk ist der hl. Prokop weniger bekannt, aber von alters her einer der Patrone Böhmens. Im Jahre 2003 feierte die Kirche in Böhmen seinen 950. Todestag, im Jahre 2004 seinen 1000. Geburtstag und den 800. Jahrestag seiner Heiligsprechung. – Ein Beitrag von Prof. Rudolf Grulich
 
weiterführender Link: http://www.kirche-in-not.de/kirchengeschichte/2011/11-10-tschechische-republik-tschechien-und-seine-heiligen-rudolf-grulich
Kontakt-Email: presse@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 18.06.2008
um: 16:55:58
4766 mal angezeigt
Der Hl. Prokop - Klostergründer und Patron Böhmens
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!