WerbungWerbungWerbung
 
Hier ist ein herrlicher Ausblick auf Mostar,
echt sehenswert diese Stadt in der Nähe von Medjugorje!

Gott zum Gruß!

Papst Franziskus hat am 04. Juni 2016 die Nationaldirektoren von Missio
dazu aufgerufen, die Heimat in eine missionarische Aufbruchsstimmung zu versetzen.

Missio bemüht sich sehr um die Not der Kirche in den armen Ländern,-
Aber DORT blüht der Glaube! Es fehlen nur finanzielle Mittel. Bei uns ist es gerade umgekehrt.
Wir haben zwar finanzielle Mittel, aber der Glaube wird schwächer.
Pater Wallner von Missio Österreich hat daraufhin eine „ GOTT KANN“ Aktion für sein Land gestartet,
bei der es darum geht, viele Menschen dazu zu bewegen, für eine konkrete Person, die einem
am Herzen liegt und noch fern vom Glauben oder nicht getauft ist, wenigstens
ein Gesätz des Rosenkranzes pro Tag zu beten, bis diese Person sich bekehrt hat.
(Natürlich kann man auch den ganzen Rosenkranz beten und so 5 Jugendliche vor Gott bringen)
Wichtig ist, dass man wenigstens den Vornamen der Person kennt, denn es soll ganz konkret sein!
Wenn man schon in einer anderen Gebetsbewegung dabei ist, muss man nichts zusätzlich beten.
Man schließt einfach die konkrete Person ins Gebet ein.
-Keine Konkurrenz, sondern nur verstärkender Impuls.

alles weitere … siehe pdf.

Dazu ein wunderbarer Song, passend zum Fronleichnamsfest.
Ein frohes Lied des Glaubens, von afrikanischen Schwestern und Brüdern.

Ein gesegneten Fronleichnamstag!
Liebe Grüße 
Alfred

 
 
hochgeladen von:
Medjugorje
am: 31.05.2018
um: 20:06:21
108 mal angezeigt
Medjugorje - Eucharistic Adoration - 31.05.2018 - Gott kann! - "Fangt mit dem Gebet an!"
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!