WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 19, 30
"Viele aber, die jetzt die Ersten sind, werden dann die Letzten sein, und die Letzten werden die Ersten sein."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Musik: "Lady Rachel", Kevin ayers,
[no copyright infringement is intended]

Lyrics:

She climbs up the stairs by the light of a candle
Then the door with no handle is closing behind her again
She places the light on a chair by the window
Says a prayer while the wind blows
And then in her bed clothes she hides
Now she's safe from the darkness
She's safe from its clutch
Now nothing can harm her
At least not very much
What will you dream of tonight Lady Rachel?
What will you dream of tonight?
Who will you dream of tonight Lady Rachel?
Who will you dream of tonight?
She climbs up a hill and is handed a parcel
Then she unwraps the parcel
And discovers a castle inside
The draw bridge is open
And a voice from the water
Says 'Welcome my daughter'
"We've all been expecting you to come"
She climbs up the stairs with the light of a candle
Then the door with no handle is closing behind her again
Now she's safe from the darkness
She's safe from it's clutch
Now nothing can harm her
At least not very much
What will you dream of tonight Lady Rachel?
What will you dream of tonight?
Who will you dream of tonight Lady Rachel?
What will you dream of tonight?
Who will you dream of tonight Lady Rachel?
What will you dream of tonight?

Songwriter: Kevin Cawley Ayers (* 16. August 1944 in Herne Bay, Kent; † 18. Februar 2013 in Montolieu, Languedoc-Roussillon, Frankreich)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
background: Kevin Ayers: 'I never considered another profession' – one of his final interviews
(siehe "weiterführender link")

www.theguardian.com/music/2013/feb/21/kevin-ayers-final-interview

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

der biblische Name "Rachel" (aus wiki)

Etymologie
Der Name Rachel (hebräisch רָחֵל) bedeutet „Mutterschaf“.[1] Damit in Beziehung stehen akkadische Personennamen wie Kuh, Kälbchen, Schaf oder Gazelle. Noth vermutet, dass die Kinder Rachels durch ihren Namen als Schafzüchter gekennzeichnet werden sollen.
In der Septuaginta wird der Name mit ραχηλ rachēl wiedergegeben.
Biblische Erzählung

Die biblische Erzählung zum Patriarchen Jakob findet sich im Buch Genesis (29,16 EU-49,31 EU). Als Jakob auf dem Weg ist, sich eine Ehefrau zu suchen, begegnet er zufällig Rachel, die die Schafe ihres Vaters hütet, und verliebt sich in die schöne Frau. Um Rachel heiraten zu können, dient Jakob sieben Jahre bei ihrem Vater Laban von Haran. Da ihm dieser am Ende des Dienstes nicht wie vereinbart Rachel, sondern deren ältere Schwester Lea in der Hochzeitsnacht zuführt, erhält er nach der Brautwoche mit Lea auch Rachel zur Frau, muss sich dafür aber weitere sieben Jahre bei Laban verdingen. Während Lea mehrere Söhne gebiert, bleibt Rachel unfruchtbar, was in der Welt der Bibel als Unglück gilt. Gemäß zeitgenössischer Sitte gibt Rachel Jakob ihre Magd und jüngere Halbschwester Bilha (auch Bilhah), um an ihrer Stelle Kinder für Jakob zu gebären. Dies wird in 30,3 EU bildlich dargestellt, indem Bilha auf den Knien Rachels gebiert und diese so als die eigentliche Mutter bezeichnet wird. Auch Leas Magd Silpa, gebiert Jakob Söhne. Alle vier Frauen gelten als Stammmütter der Stämme Israels. Nach vielen Jahren wird Rachel doch noch schwanger und gebiert Jakob die Söhne Josef und Benjamin, die wegen der Stellung ihrer Mutter Jakobs Lieblingskinder werden. Bei der Geburt Benjamins stirbt Rachel.

Rachels Grab

Nach der jüdischen Tradition liegt Rachels Grab (hebräisch קבר רחל translit. Kever Rachel, arabisch قبة راحيل translit. Qubbat Rahil) in Judäa nördlich von Betlehem. Nach biblischer Überlieferung wurde Rachel „an der Straße nach Efrat, das ist Bejt-Lechem“ (Gen 35,19 EU) begraben.
Seit 1996 wird die Stätte von palästinensischer Seite als Moschee Bilal bin Rabah (مسجد بلال translit. Masjid Bilal) bezeichnet. Die israelischen Behörden lassen Muslime seit 1967 nicht mehr dort beten.[2]
Manche (jüdische und christliche) Archäologen und Historiker vermuten, dass Joseph im Grab seiner Mutter Rachel auf der Straße nach Bethlehem beerdigt wurde. Rachel steht im Judentum auch als Symbol für Israel und seine Trauer um das verlorene Volk Ephraim, das nicht aus assyrischer Gefangenschaft zurückkehrte: „Rachel weint um ihre Kinder und will sich nicht trösten lassen“ (Jer 31,15 EU).

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Foto: ALD (Prototyp 2005)
ich hab von 1996 bis 2017 Öfen gebaut, vor allem PEO 603 u. PEO 604.
diese ALD [atomic layer deposition) haben wir 1x (?) gebaut.
die Strahlerkammer (grundsätzl. aus Alu poliert, weil es einen der besten Reflexionsgrade unter den Metallen hat ["Kaltwand-Ofen"] wurde hier galv. vergoldet, um "das Letzte" [an Wirkungsgrad] herauszuholen. solche Arbeiten waren eine große Herausforderung, weil sie sich sowohl mechanisch als auch elektronisch und programmiertechnisch an der Grenze des Machbaren bewegten, und es war ein Riesenspaß und große Freude, daran zu arbeiten.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

weiterführender link:

www.atv-tech.com/peo-603-4-peo-603-peo-604

Tages-Evangelium: www.evangeliumtagfuertag.org/DE/gospel/2018-08-21

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
gewidmet:
-Wolfgang Häuslein (Konstrukteur und Erfinder, † 2004)
-Chris Melzl [ca. 2000 bis 2010?]und Roland Koch [ca 1993 bis heute] (Konstrukteure)
-Astrid Schmid (Chefin bis \ bis 2001)
-Stefan Himmelsbach (Physiker, tech. Leiter, 1995? bis 2005)
-Axel Speil (Elektrik und Elektronik, 1993 (?) bis 2015)
-"cassian1961" (Mechanik, 1996 bis 2017)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
weiterführender link: "der Mechaniker" der schon immer Lampen gebaut hat
www.youtube.com/channel/UCqzs3wjJXhvsujDOnsNB2lA



 
weiterführender Link: www.atv-tech.com/peo-603-4-peo-603-peo-604
 
hochgeladen von:
KT-GK2018
am: 21.08.2018
um: 07:56:02
128 mal angezeigt
Deuteronomium 32, 28-29 - Rat & Verstand
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!