es ist etwas vor allen Bildern" (aus d. Gedächtnis ..." /> es ist etwas vor allen Bildern" (aus d. Gedächtnis ..." />
WerbungWerbungWerbung
 
Paul Badde schrieb in Seinem ersten Artikel für Alemania im September 2004 am Schluß:

"es ist kein Bild. es ist etwas vor allen Bildern" (aus d. Gedächtnis geschrieben)

♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+
-wen die Wunder um das Heilige Schleiertuch interessieren, der kann in meinen Beiträgen auf kathtube nachschaun:

"ICH BIN DA" (als "kreuz") seit 8. März 2009

"kreuz" Gründungstag 12.Dez. 2007 - 3. Juni 2018

"Gebetskreis" (Mitglied) seit 19.Nov. 2010

kirchliche Heirat am Pfingstsamstag 10. Mai 2013 in Manoppello,am Pfingstsonntag Besuch Benedikt XVI Petersplatz

"KT-GK2018" (Mitbegründer) seit 5. Juni 2018

"kreuz+" seit 2. Juli 2018

"♥herzkreuz+" seit vorgestern, Freischaltung hat noch nicht geklappt.

"IconicTurn" noch nicht benutzt
zugehörige mail: IconicTurn2019@gmail.com

♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+
Psalm 5,5-6.7-8a.12.

Denn du bist kein Gott, dem das Unrecht gefällt;
der Frevler darf nicht bei dir weilen.
Wer sich brüstet, besteht nicht vor deinen Augen;
denn dein Hass trifft alle, die Böses tun.

Du lässt die Lügner zugrunde gehen,
Mörder und Betrüger sind dem Herrn ein Gräuel.
Ich aber darf dein Haus betreten
dank deiner großen Güte.

Doch alle sollen sich freuen, die auf dich vertrauen,
und sollen immerfort jubeln.
Beschütze alle, die deinen Namen lieben,
damit sie dich rühmen.

♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+
ich denke einmal, daß ich hiermit meine gefühlte "Bringschuld" beenden kann.

es würde mich auch zuviel Energie kosten, die ich aber für wichtige Menschen und Dinge brauche:

-für meine Frau
-meine Kinder
-alle seelisch und geistig Kranken die fremde Höllen in sich tragen
-meine Freunde
-meine Geschwister
-meine Arbeit
-meinen Gott
-meine Gottesmutter
-meinen Schutzpatron Domenico da Cese
-meine Glaubensbrüder- und Schwestern

und für alle Menschen, die mir auf meinem inzwischen wunderbaren Lebensweg Mt 7, 13+14 begegnen
sowie auch für alle dunklen Menschen Mt 7, 15+16,
die vom Herrsher dieser Welt "beherrscht" sind +++

♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+
in Seinem Lebenswerk "Das Muschelseidentuch" (spätere Auflagen: "Das göttliche Gesicht" druckt Paul die Eingangs-Lyrik:

Wir könnten Menschen sein.
Einst waren wir schon Kinder.
Wir sahen Schmetterlinge.
wir standen unterm silbernen Wasserfall.
Wir sahen alles.
Wir hielten die Muschel ans Ohr.
Wir hörten das Meer.Wir hatten Zeit.
Max Frisch

♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+♥+
ich habe Zeit.

alle Zeit des Lebens!

dieses und des ewigen Lebens.

die Zeit hört nie auf, weil Gott nie aufhört.

Gott hat nie aufgehört weil ER immer WAR.

Gott ist heilig.

Gott ist ewig.

Gott ist groß.

Amen +++
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=31172
Kontakt-Email: herzkreuz2019@gmail.com
 
hochgeladen von:
KT-GK2018
am: 10.09.2018
um: 09:04:17
132 mal angezeigt
♥+ ein Wunder +♥ IconicTurn ♥+ Ps 5,5-6.7-8a.12. +♥
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!