WerbungWerbungWerbung
 
Ein Regierungsdekret hob am 1.12.1948 die mit Rom unierte Kirche in Rumänien auf. Bis zur Wende nach dem Tod von Diktator Ceaucescu durfte im Lande nichts an die Unierten erinnern. Doch die Kirche in Rumänien ist wieder aufgeblüht. Ein Beitrag von Kirchenhistoriker Rudolf Grulich.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/kirchengeschichte/2018/11-29-diskriminiert-verfolgt-verboten-vor-70-jahren-begann-der-offene-kampf-gegen-die-katholische-
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 01.12.2018
um: 11:50:46
43 mal angezeigt
Vor 70 Jahren begann der offene Kampf gegen die katholische Kirche in Rumänien (ein Beitrag des Kirchenhistorikers Rudolf Grulich)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!