WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Die Entchristlichung in der westlichen Welt schreitet voran, die Frage nach Gott interessiert die Menschen immer weniger, die religiöse Praxis kommt zum Erliegen. Seit Jahrzehnten reden die Päpste und andere Vertreter der Kirche daher von der dringenden Notwendigkeit einer Neuevangelisierung. Wie aber kann sie gelingen? Paul Josef Kardinal Cordes, über viele Jahre enger Mitarbeiter der Päpste und einer der geistigen Väter der Weltjugendtage, schildert in seinem Vortrag am Beispiel der neuen geistlichen Bewegungen, worauf es in der Neuevangelisierung heute ankommt. Der Vortrag wurde im Juni 2018 bei einer Veranstaltung von KIRCHE IN NOT in Regensburg aufgezeichnet. Zweiter von zwei Teilen.

Aus der Reihe "Thema" von KIRCHE IN NOT.

Diese Sendung können Sie in voller Länge sehen unter www.katholisch.tv.

Diese Sendung können Sie unentgeltlich in voller Länge per Mail bestellen: presse@kirche-in-not.de.
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=JyZozf4zOnc
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 02.01.2019
um: 09:25:19
161 mal angezeigt
Dauer: 9:40
Kardinal Paul Josef Cordes: Neuevangelisierung – Modewort oder Lichtblick?, Teil 2
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung