WerbungWerbungWerbung
 
Dass die Einheit von fides et ratio nicht nur eine Wunschvorstellung ist, zeigt sich an gleich vier herausragenden katholischen Wissenschaftlern, deren Geburts- beziehungsweise Sterbedatum sich in diesem Jahr rundet. Ein willkommener Anlass, an ihre Forschungsbeiträge zu erinnern und auf ihr Glaubenszeugnis zu schauen. Ein Beitrag von Josef Bordat.
 
weiterführender Link: www.youtube.com/watch?v=V2--8a3FWYY
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 10.05.2019
um: 15:31:17
33 mal angezeigt
Religion und Wissenschaft ein Widerspruch? - Das Beispiel Georges Lemaître
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!