WerbungWerbungWerbung
 
Die Wurzeln des Christentums liegen in Palästina, im sogenannten Heiligen Land. Doch Christen gibt es in dieser Ursprungsregion des Christentums kaum noch. Mit welchen Herausforderungen und Problemen sie als kleine Minderheit zu kämpfen haben, schildert Erzbischof Pierbattista Pizzaballa. Er ist der Apostolische Administrator des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem.

Moderation: Dr. Daniele Piccini
Sprecher: Berthold Pelster und Volker Niggewöhner

Diese Sendung können Sie in voller Länge unentgeltlich bestellen: presse@kirche-in-not.de (Lieferung nur innerhalb Deutschlands).

Alle KIRCHE IN NOT-Sendungen: www.katholisch.tv
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 19.11.2019
um: 06:15:36
66 mal angezeigt
Heiliges Land: Haben die Christen dort noch eine Zukunft? (mit Erzbischof Pierbattista Pizzaballa)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!