WerbungWerbungWerbung
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Die heilige Gertrud von Helfta trägt als einzige deutsche Heilige den Beinamen „die Große”. Lange vor der heiligen Margareta Maria Alacoque empfing sie die erste historisch belegte Herz-Jesu-Offenbarung weltweit. Ihre Wirkungsstätte, das Kloster Helfta nahe Luthers Geburtsstadt Eisleben, wurde 1999 nach über 450 Jahren Unterbrechung vom Zisterzienserorden wiederbelebt. Dieses Faltblatt gibt einen Überblick über die Spiritualität der heiligen Gertrud und über das Kloster Helfta heute.


Dieses Faltblatt der Reihe "Glaubens-Kompass" kann unentgeltlich hier bestellt werden: www.kirche-in-not.de/shop/glaubens-kompass-gertrud-von-helfta/
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/shop/glaubens-kompass-gertrud-von-helfta/
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 01.12.2019
um: 16:51:14
49 mal angezeigt
Glaubens-Kompass - „Gertrud von Helfta” von KIRCHE IN NOT
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!