WerbungWerbungWerbung
 
In einem Beitrag zum Rundbrief “Echo der Liebe” aus dem Jahr 1998 schreibt unser Gründer, Pater Werenfried van Straaten, dass Jesus das Haupt und Herz unseres Lebens sein solle. Im Zweifelsfall sollten wir unser Verhalten immer am Evangelium ausrichten. Lesen Sie den immer noch aktuellen Impuls von Pater Werenfried zum Dritten Advent.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/shop/magazin-kein-platz-in-der-herberge/
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 11.12.2019
um: 16:13:29
148 mal angezeigt
Jesus in den Mittelpunkt stellen - Impuls von Pater Werenfried van Straaten zum Dritten Advent
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!