WerbungWerbungWerbung
 
Wir befinden uns in einer historischen Übergangsphase von einer alten zu einer neuen Welt. Die Bestsellerautorin Gabriele Kuby sieht in ihrer neuesten Schrift das Fundament der Demokratie durch den großen Abfall vom Glauben akut gefährdet. „Erodiert das christliche Fundament, so wird aus der Demokratie eine neue Form des Totalitarismus und aus dem Kapitalismus ein Ausbeutungssystem von Mensch und Natur, welches die natürlichen und moralischen Grundlagen der Menschheitsfamilie zerstört.“ schreibt Kuby.
Ihr neues Buch ist ein Appell an die Christen zum politischen Kampf. Es zeigt aber auch die persönlichen Voraussetzungen für diesen Einsatz auf.

Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg freut sich sehr über die klare geistige Perspektive und die Betonung der Hoffnung in Kubys Schrift. Er schreibt dazu: „Ja, es ist Zeit für eine hoffnungsvolle, mutige Offensive. Und zwar eine, die lächelnd die Wahrheit sagt, derweil sie in ihrem Kämmerlein aus Liebe zu den Feinden weint“.

Eine notwendige Streitschrift, der man eine weitere Verbreitung wünscht!

Aus der Reihe "Buch-Gespräche" von KIRCHE IN NOT
 
weiterführender Link: www.fe-medien.de/christliche-prinzipien
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 29.12.2019
um: 13:26:51
330 mal angezeigt
Gabriele Kuby: Christliche Prinzipien des politischen Kampfes
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!