WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
Mit Sarah Moser (Gesang) und Mitarbeitern von KIRCHE IN NOT Deutschland.

"Gemeinsam vor Pfingsten": Welt und Gesellschaft brauchen den Heiligen Geist, gerade jetzt! Das gilt besonders für unsere Glaubensgeschwister in Kriegs- und Krisenländern. Sie trifft die Corona-Pandemie ungleich stärker als wir uns vorstellen können. Berichte haben uns aufgeschreckt, wonach Christen in Pakistan bei der Verteilung von Hilfsgütern systematisch benachteiligt werden. Dem müssen wir etwas entgegensetzen!

KIRCHE IN NOT hilft, wo wir können - auch in vielen gebeutelten Ländern Afrikas, im Nahen Osten, Lateinamerika und Osteuropa. Wir legen Ihnen ein Interview mit der Projektdirektorin von KIRCHE IN NOT International ans Herz, das über die aktuellen Schwerpunkte unserer Hilfe informiert. Die Bittgesuche nehmen zu. Wir stehen im Wort unseren Projektpartnern gegenüber - wir brauchen Ihre Unterstützung!

"Gemeinsam vor Pfingsten": So heißt auch eine ökumenische Gebetsaktion um den Leiter des Gebetshauses Augsburg, Dr. Johannes Hartl, die KIRCHE IN NOT Deutschland unterstützt. Und wir machen selber mit: Am Donnerstag, 28.05., um 18 Uhr übertragen wir auf Youtube und Facebook eine Andacht aus unserer Münchner Hauskapelle. Weitere Infos und Teilnahmemöglichkeiten an der Gebetsaktion finden Sie unter: www.gemeinsamvorpfingsten.org.

Sie sind in die Gebete unserer Projektpartner und Mitarbeiter fest miteingeschlossen.
Möge der "Tröster Geist" Sie stärken und behüten!

Eine gesegnete Zeit wünscht

Ihr Team von KIRCHE IN NOT Deutschland
 
weiterführender Link: soundcloud.com/acn-d/so-hilft-kirche-in-not-in-der-corona-krise
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 29.05.2020
um: 14:43:07
182 mal angezeigt
Dauer: 33:04
"Gemeinsam vor Pfingsten": Gebete aus der Hauskapelle von KIRCHE IN NOT
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!