WerbungWerbungWerbung
 
Am 3. Oktober feiert Deutschland 30 Jahre Wiedervereinigung. Und natürlich werden in diesen Tagen viele Bilanzen gezogen. Haben sich die Lebensverhältnisse zwischen Ost und West mittlerweile angeglichen? Sind wir wirklich zusammengewachsen? So lauten zwei der am häufigsten gestellten Fragen. Auch wir wollen heute zurückblicken, und zwar auf das katholische Leben in der DDR und danach in den Neuen Bundesländern in den vergangenen 30 Jahren. Unser Gast zu diesem Thema ist Josef Pilvousek, emeritierter Professor für Kirchengeschichte an der Universität Erfurt.

Moderation: Volker Niggewöhner für die Reihe "Weltkirche aktuell" von KIRCHE IN NOT.
 
weiterführender Link: www.uni-erfurt.de/katholisch-theologische-fakultaet/professuren-lektorate/kirchengeschichte/kirchengeschichte-des-mittelalters-und-der-neuzeit
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 27.09.2020
um: 18:32:13
63 mal angezeigt
Kirchenhistoriker Pilvousek über 30 Jahre deutsche Wiedervereinigung: Katholische Kirche in der DDR und in der Zeit nach der Wende
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!