WerbungWerbungWerbung
 
Neben der klassischen Spende können Sie die Arbeit von Priestern weltweit mit Mess-Stipendien unterstützen. Das katholische Kirchenrecht sieht die Möglichkeit vor, dass Gläubige bei einem Priester eine heilige Messe „bestellen” oder „stiften”. Der Priester feiert dann eine heilige Messe in der Intention des Stifters. Natürlich kann man eine heilige Messe nicht „kaufen”, denn Gottes Gnade ist nicht käuflich. Pater Hermann-Josef Hubka , geistlicher Assistent von KIRCHE IN NOT Deutschland, erklärt, wie wichtig Mess-Stipendien für die Weltkirche sind.
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/helfen/mess-stipendien-interview-pater-hubka/
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 16.10.2020
um: 19:40:19
36 mal angezeigt
So hilft KIRCHE IN NOT Priestern weltweit mit Mess-Stipendien
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung