WerbungWerbungWerbung
 
bereits seit 299 Jahren halten die Münchner Servitinnen die Anbetung des Allerheiligsten am Heiligtum der Schmerzhaften Gottesmutter in der Münchenr Herzogspitalkirche (München, Herzogspitalstr. 7, Innenhof). Ihr Unterhalt bestreiten die Schwestern u.A. über Anfertigung und Vertrieb von Weihnachts- und Osterkarten. Über diese Karten wird auch das Wort Gottes sichtbar. Hier ein Beispiel mit der Botschaft aus der Heiligen Schrift für Advent/Weihnachten 2020
 
 
hochgeladen von:
723Mac
am: 14.11.2020
um: 22:36:12
118 mal angezeigt
Botschaft für Advent 2020 aus dem Münchner Herzogspital
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!