WerbungWerbungWerbung
 
„Betet ohne Unterlass“ fordert uns die Heilige Schrift auf. Das scheint unmöglich angesichts der Tatsache, dass es vielen Menschen heute schwer fällt, überhaupt zu beten oder eine Einstellung zum Gebet zu finden. – Über dieses tägliche Brot eines jeden Christen wollen wir heute sprechen mit einem echten Gebets-Experten: Dr. Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg, einer Gemeinschaft, die 24 Stunden an 365 Tagen des Jahres gemeinschaftlich Fürbitte, Anbetung und Lobpreis hält.

www.katholisch.tv (2014)
www.kirche-in-not.de
 
weiterführender Link: www.katholisch.tv
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 20.11.2020
um: 10:03:51
25 mal angezeigt
Johannes Hartl über das Gebet, Teil 1
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!