WerbungWerbung 
 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


„Es wäre doch schön, wenn alle deutschen Bischöfe Gebetspaten hätten.“ Das war ein Gedanke, den Claudia Langen im März 2020 spontan aufgriff, um Beter für die 69 deutschen Bischöfe zu suchen. Mit Erfolg. Nach einem Jahr haben sich rund 2000 Menschen bereit erklärt, einen der Bischöfe geistlich im Gebet zu begleiten. Das heißt, jeder Bischof hat rund 29 "persönliche Beter", und es können gerne mehr werden.

KIRCHE IN NOT unterstützt diese Initiative und richtet durch seinen Geschäftsführer Florian Ripka Geburtstagsgrüße aus.

Unser Medienkanal:
https://www.katholisch.tv/

Newsletter bestellen:
https://www.kirche-in-not.de/newsletter-anmeldung/

Für die weltweite Arbeit von KIRCHE IN NOT spenden:
https://www.kirche-in-not.de/helfen/spenden/

Mehr über die Initiative "Beten für Bischöfe"
https://betenfuerbischoefe.de/

Gebetswunder durch "geistige Mutterschaft" (Audio-CD):
https://www.kirche-in-not.de/shop/eucharistische-anbetung-als-hoerbuch-2/
 
 
hochgeladen von:
KIRCHE IN NOT Deutschland
am: 04.03.2021
um: 10:53:10
51 mal angezeigt
"Beten für Bischöfe" wird ein Jahr alt: KIRCHE IN NOT gratuliert herzlich
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!