WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Msgr. Paul Tighe stammt aus Irland. Vor einem Jahr ernannte ihn Benedikt XVI zum Sekretär des Päpstlichen Rates für soziale Kommunikation. Die drei Video-Auschnitte wurden am Freitag in Rome aufgenommen. Auf der internationalen Pressekonferenz zur Zusammenarbeit des Vatikans mit YouTube erklärte Tighe mit wenigen Worten, wie es zu "PopeTube" kam und worin es dem Papst in seiner diesjährigen Deklaration zum 43. Tag der sozialen Kommunikation geht. Neben Paul Tighe ist Henrique de Castro zu sehen, der bei Google zu den Hauptverantwortlichen für YouTube in Europe gehört(Managing Director of Media Solutions). Mehr Informationen stehen u.a. auf http://earthgoo.de/viewtopic.php?f=8&t=10202
 
 
hochgeladen von:
EarthGooRedaktion
am: 25.01.2009
um: 17:45:59
4330 mal angezeigt
Dauer: 1:37
PopeTube - der Sinn von (2): Risiken neuer Technologien, erklärt von Paul Tighe
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung