WerbungWerbungWerbung
 
Dr. Lisl Gutwenger (die Autorin des Buches über P. Severin v. Lama) schreibt:

"Eine besonders schwere Zeit für die Kirche war die Zeit von Hitlers `Tausendjährigem Reich`, das zwölf Jahre gedauert hat.


Zu den leuchtenden Gestalten dieser dunklen Zeit gehören
Therese von Konnersreuth,
Maximilian Kolbe [damals noch nicht hl. gespr.],
Kardinal von Galen,
Edith Stein,
P. Rupert Mayer,
P. Alfred Delp,
Franz Jägerstätter und
P. Severin von Lama."

Bemerkg.: allein die Namen, mit denen hier P. Severin in einer Reihe steht, sollten aufhorchen lassen. er ist einer der vergessenen heiligmäßigen Männer, hatte das Heilungscharisma, mit denen er tausenden Kranken jährlich jahrzehntelang helfen konnte, und war Exorzist.

die Gebete um seine Seligsprechung sind fast verstummt, aber nur fast.

ich bitte um Gebet für die Seligsprechung dieses Herz-Jesu-Missionars und das Wiederbekanntwerden seiner guten Werke.

ed.9.12.08
Exorzist P. Gabriele Amorth berichtet von seinen Erfahrungen

Von Alexander Smoltczyk (Der Spiegel) und Paul Badde (Die Welt) - exklusiv für das VATICAN-magazin (01/2008)
www.zenit.org/article-14205?l=german

edit 3.Mai 2018
der Taschen-Kreuzpartikel des Pater von Lama ging -nach Seinem Tod 1978- über an den damaligen Superior Pater Zangerl msc im Kloster Innsbruck. im .pdf auf Seite 11 ist Sein Sterbebildchen zu sehen: www.heiligkreuz-donauwoerth.de/download/echo_2008_internet.pdf
als Pater Zangerl (Mitglied der CE Österreich) 2008 verstarb, kam der Taschenkreuz-Partikel des Pater von Lama msc wieder ins Innsbrucker Kloster zurück: www.kathtube.com/player.php?id=15753
Pater Zangerl war mein Schuldirektor in Hl. Kreuz, bis 1976. 2005 traf ich ihn erneut als Superior bei den msc in Innsbruck, und aus gesundh. Gründen mußte er ca 2007 ins Altenheim nach Birkeneck. ich fuhr ihn damals spontan besuchen, und als er mich sah, sagte er: "Du willst den Kreuzpartikel-Segen!" so war es. er war schon sehr gebrechlich, aber als er die Segensworte über mir (knieend) sprach, hatte er für kurze Zeit die Stimme eines Löwen, das schwöre ich. und möchte es der Nachwelt hiermit erhalten.
der gute Mann neben dem Partikel ist mein "Onkel Schorsch", der Cousin m. verst. Vaters. er ist mir sehr nahe, seit 1 1/2 Jahren ist er im Kloster Salzburg. er verehrt den Pater v. Lama auch sehr.

edit 4.Juni 2018
an Pfingsten war ich Onkel Schorsch besuchen.
www.kathtube.com/player.php?id=45398
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=15753
 
hochgeladen von:
kreuz
am: 28.12.2007
um: 21:11:31
19755 mal angezeigt
Pater Severin von Lama msc (1873-1978)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!