WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Vatikan will Kommunikationsstrategien verbessern
In Anbetracht der jüngsten Aufforderungen der Beamten des Vatikans die Kommunikationsstrategien zu verbessern – was kann diesbezüglich vom Pontifikat Johannes Paul II. gelernt werden? Laut Kardinal Georges Cottier formulierte der verstorbene Papst in seiner Zeit eine „Theologie der Kommunikation". Der ehemalige Theologe des päpstlichen Haushalts veröffentlichte diese Ausführungen in dem neuen Buch: „Johannes Paul II. Entwicklung einer Theologie der Kommunikation".

Dr. Christine A. Mugridge, SOLT , Co-Autorin, Johannes Paul II: Entwicklung einer Theologie der Kommunikation : „Johannes Paul II. schenkte uns 27 Jahre voller theologischer Einblicke in die soziale, menschliche und persönliche Kommunikation. Und so habe ich mir diese Lehre, die er uns gab, angesehen, um zu erfahren, ob es da allgemeine Grundsätze gibt oder eine Methode, die identifiziert werden kann“.

Das neue Buch wurde im Libreria Editrice Vaticana veröffentlicht, mittels Co-Autorin Dr. Christine Mugridge und Sr. Marie Gannon. Es untersucht die Enzykliken, Briefe und vor allem die Botschaften von Johannes Paul II. für den Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel. Letztlich verkörpert es die Theologie von Gottes erlösender Absicht in der Kommunikation mit der Menschheit.


„Ich habe viel derartiges gefunden -Grundsätze und Methoden und Theorien-, die uns wirklich eine brauchbare Theologie und auch eine Strategie geben, wie wir die Kommunikation des Glaubens handhaben können. Und wir können sagen, dass alles mit Jesus Christus beginnt, der das inkarnierte Modell ist, das inkarnierte Wort“.
 
 
hochgeladen von:
Gandalf
am: 12.02.2009
um: 14:44:15
6152 mal angezeigt
Dauer: 1:47
Neues Buch erklärt Theologie der Kommunikation von Johannes Paul II.
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!
 
 
 
 
Werbung