WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 
edit 5. Juni 2016
wir waren eine liebe Person besuchen im BKH Haar und saßen im Krankenhaus-Cafe.
da lief ein Mann zwischen den Stühlen und zeigte seine Zeichnungen. ich interessierte mich für seinen Jesus und fragte nach dem Preis. "10 Euro", meinte er, und flüsterte: "ist das zuviel?"
nein, es war nicht zuviel, er freute sich über den Verkauf.
"Was machst Du hier?"
"Ich bin seit 25 Jahren hier und will mit meiner Frau ausziehen, aber das Sozialamt zahlt nicht soviel daß wir in eine eigene Wohnung können."

ob das wahr ist oder nicht, weniger wichtig. daß ich Jesus getroffen habe in Form dieser Bleistiftzeichnung und an diesem Ort, DAS ist wichtig.
das Lied hat nach 7 Jahren sein Vorschaubild bekommen.
__________________________________
25.02.2009
hab ich heut`im Radio gehört, da dachte ich: "rauf damit!"

GOD is great. GOD is good.

der Text dazu war mein erster upload, die No. 105, ja ja..

geschrieben hats aber Eric Bazilian von "The Hooters", berühmt geworden ist das Lied aber durch Joan Osbourne 1995


das was ich über Gott sagen möchte ist mein Unvermögen, etwas über IHN sagen zu können.

ich kann Lieder vorspielen, die bis in den Himmel reichen. ich kann Augen-Blicke zeigen von Menschen, die IHN erkannt haben.

Lieder und Bilder von Menschen, die meine Seele berühren und hoffen, daß ich das teilen kann.

mehr kann ich nicht. ich begreife Gott nicht, meine Seele empfindet IHN.
 
weiterführender Link: www.kathtube.com/player.php?id=105
 
hochgeladen von:
kreuz
am: 25.02.2009
um: 22:57:40
3683 mal angezeigt
Dauer: 4:51
Jesus von Haar [One of us]
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!