WerbungWerbungWerbung
 
Kürzlich empfing Papst Benedikt XVI. eine Delegation aus der ehemaligen
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Oste
jugoslawischen Republik Mazedonien. In seiner Ansprache vor Mitgliedern der
Regierung und Vertretern der katholischen und orthodoxen Kirche hob der
Heilige Vater die Bedeutung der Slawen-Apostel Cyrill und Methodius hervor:
?Mein von Herzen kommender Wunsch ist, dass Sie stets in Treue das Erbe Ihrer
beiden Schutzpatrone bewahren können, so dass Ihre Stimme sowohl im zivilen als
auch im religiösen Bereich gehört und ihr angemessen Beachtung geschenkt werde.?
Das weltweite katholische Hilfswerk KIRCHE IN NOT weist auf die wechselvolle
Geschichte und Situation der Katholiken in diesem Land hin. Der Verfasser ist
Kirchenhistoriker und Berater des Hilfswerks. 1976 wurde er mit der Dissertation ?Die unierte Kirche in Mazedonien? promoviert. Ein Schwerpunktgebiet seiner
Forschungen sind die Kirchen sowie Minderheiten und Volksgruppen in Osteuropa.
 
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 31.12.2007
um: 13:36:18
4507 mal angezeigt
Mazedoniens christliches Herz schlägt in Skopje
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!