WerbungWerbungWerbung
 
Jesu' Grabtuch


Im Jahre 1978 hatte ein Forscherteam der NASA die Erlaubnis erhalten, am Turiner Grabtuch umfangreiche Tests durchzuführen. Mit Hilfe diverser Techniken erhielten die Forscher vom Gesicht des hl. Grabtuches eine dreidimensionale Fotografie. Nun erstellte man ein Positiv des Bildes, welches sich ja bekanntlich als fotografisches Negativ auf dem hl. Grabtuch befindet. Bei der Überprüfung des Ergebnisses bemerkte ein NASA-Forscher (ein Atheist), beim siebten Abdruck des Bildes, ein vollständiges Christus-Antlitz mit geöffneten Augen - und nicht wie auf dem hl. Grabtuch - mit geschlossenen Augen. Das hinterließ auf diesen Forscher solch einen Eindruck, dass dieser sich zum christlichen Glauben bekehrte.
*************************************************

Als ich dieses Bild zum ersten Mal sah, war es mir, als sähe mir der Herr direkt in mein Herz, in meine Seele....ich war so berührt davon, dass ich hätte augenblicklich in Tränen ausbrechen können....

Ich war mir nicht sicher, ob dieses Bild hier schon hochgeladen wurde, aber falls nicht, wollte ich es Euch nicht vorenthalten!

Der Herr segne Euch!

 
weiterführender Link: www.kathwahrheit.de
 
hochgeladen von:
idasmom
am: 31.03.2009
um: 21:20:38
16255 mal angezeigt
Jesu' Grabtuch
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!